Karneval der Tiere - von Swing bis Hip Hop...

Veranstaltungsplakat Karneval der Tiere...so lautet das Musik und Kunst Projekt, an dem das Ricarda Huch Gymnasium im Rahmen von „Kultur und Schule NRW“ teilnimmt und welches am 4. April um 19.00 Uhr in der Aula zur „Uraufführung“ kommen soll.

Über 50 Mitwirkende, angefangen mit Schülern der Klasse 7a über die hauseigene RHG Combo bis hin zur Big Band der städtischen Max Reger Musikschule verjazzen, verpoppen und verswingen das eigentlich als „klassisch“ bekannte Musikstück Karneval der Tiere von Camille Saint-Saëns in komplett neuem zeitgemäßem Musikstil.

Stephan Mehl, der als ausführender Künstler und Musiker das Projekt betreut, hat die Titel aufs groovigste unterhaltsam humorvoll neu für die obige Besetzung arrangiert.

Eva Maria Peschkes, Kunstlehrerein am RHG, sorgt mit ihrer Klasse 7a für die szenische Darstellung der einzelnen musikalischen „Bilder“.

Mit Schattenspiel, selbstgebastelten Masken, Tanzeinlagen und vorgetragenen Texten von „Loriot“ wird dieses Konzert ein kurzweiliges Vergnügen für Jung und Alt!

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

Links: